DATENSCHUTZERKLÄRUNG


Die Lighting Innovation Group AG nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir den Schutz Ihrer persönlichen Informationen gewährleisten.


Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Lighting Innovation Group AG behält sich vor, diese Datenschutzerklärung künftig zu ändern. Dabei wird auch das Datum der Aktualisierung oben in diesem Dokument angepasst. Lesen Sie diese Datenschutzerklärung regelmäßig vor Nutzung unserer Services, um über den Schutz Ihrer persönlichen Daten informiert zu sein.


Kontaktinformationen

Falls Sie Fragen, Beschwerden, Anregungen haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir sind sehr an Ihrem Feedback zu unserer Datenschutzerklärung interessiert. Ihr Ansprechpartner ist:
Sabine Knipp
Fon: +41-52-55-715-00
Fax: +41-52-55-715-49
Email: s.knipp@lig.ht


Allgemeine Hinweise zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten

Der Nutzer wird hiermit gemäß Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG), Mediendienste-Staatsvertrag (MDStV), Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen davon unterrichtet, dass die auf unserer Webseite gesammelten personenbezogenen Daten ausschließlich zu dem Zwecke gespeichert, verarbeitet und genutzt werden, zu dem der Nutzer dieses angegeben hat, sofern keine Einwilligung in eine andere Nutzungsart erteilt wurde.


Erhebung und Nutzung von Daten

Lighting Innovation Group AG ist berechtigt, die personenbezogenen Daten des Nutzers zu erheben, zu verarbeiten, zu speichern und zu nutzen, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des gewünschten Services zu ermöglichen. Wenn der Nutzer z.B. Informationsmaterial bestellt, werden die dort angegebenen Daten zum Zwecke der Zusendung der Unterlagen erhoben, gespeichert und verarbeitet.

Lighting Innovation Group AG erhebt und speichert außerdem automatisch in unserem Server Log Informationen, die Ihr Browser uns übermittelt. Dabei handelt es sich insbesondere um Ihre IP-Adresse, Browsertyp, Domainnamen und Zugriffszeiten. Diese Daten werden verwendet, um eine allgemeine Statistik bezüglich der Verwendung der Website zu erstellen.
Hinweis: Wir weisen darauf hin, dass wir bei der Datenübermittlung per Internet keinen Einfluss auf den Datentransport haben und einen missbräuchlichen Zugriff dritter Personen auf die von Ihnen übermittelten Daten nicht ausschließen können. Bitte beachten Sie dies, bevor Sie Ihre persönlichen Daten über das Internet an unser Unternehmen absenden.


Diskrete Handhabung persönlicher Daten

Lighting Innovation Group AG verpflichtet sich, für Ihre personenbezogenen Informationen das Datengeheimnis zu wahren und seine Mitarbeiter entsprechend zu verpflichten, soweit dies gesetzlich erforderlich ist. Des weiteren bemühen wir uns, Ihre persönlichen Daten vor Verlust, Missbrauch, ungenehmigtem Zugang, Offenlegung, Änderung oder Zerstörung zu schützen. Wir werden Ihre Daten außer in den folgenden Fällen nicht an Dritte verkaufen, vermieten oder auf andere Weise verfügbar machen. Lighting Innovation Group AG übermittelt Ihre Daten an Dritte ausschließlich dann: wenn Sie der Weiterleitung ausdrücklich zugestimmt haben, z.B. durch Anklicken eines dafür vorgesehenen Feldes. Die erteilte Einwilligung wird protokolliert. Ihr Inhalt ist für den Nutzer jederzeit durch Kontaktaufnahme abrufbar und widerrufbar. Die Kontaktadresse entnehmen Sie bitte dem letzten Abschnitt dieser Erklärung.
wenn ein Auftragnehmer oder Erfüllungsgehilfe, den wir mit der Erfüllung der Dienste beauftragen, diese Informationen zur Ausführung des Auftrages benötigt. Er ist nur zur Verwendung der Daten berechtigt, als dies ausschließlich der Ausführung des Auftrages dient.
wenn eine vollstreckbare behördliche oder gerichtliche Anordnung vorliegt.
um die Rechte und das Eigentum von Lighting Innovation Group AG zu verteidigen.
um eine missbräuchliche Verwendung unserer Services zu unterbinden.
Datenschutz bei Kindern
Wir erheben keine Daten über Kinder. Kinder dürfen nach unserer Meinung nur mit Einverständnis der Eltern ihre persönlichen Daten übermitteln. Wenn Sie Bedenken bzgl. des Umgangs Ihres Kindes mit dem Internet haben, empfehlen wir Ihnen Web-Filtering-Technologien zu nutzen, um den Zugang Ihres Kindes zum Internet zu überwachen und um die Übermittlung personenbezogener Daten Ihres Kindes zu vermeiden.


Verwendung von Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die lokal auf dem Rechner der surfenden Person abgelegt wird und in der Informationen abgespeichert werden, die im Zusammenhang mit der aktuellen Webseite stehen. Cookies können nicht zum Ausführen von Programmen oder zum Übertragen von Viren verwendet werden. Um sicherzustellen, dass unser Internet-Angebot für unsere Kunden nützlich und interessant ist, erstellen wir mit Hilfe von Cookies Statisiken über den Zugriff auf unsere Website. In diesen Cookies werden keinerlei personenspezifische Daten gespeichert. Die Statistik erfolgt anhand der Ihnen beim Surfen zugewiesenen ID. Diese ID lässt keine Identifizierung der Person zu. Sie können Cookies zulassen oder ablehnen. Die meisten Webbrowser lassen Cookies standardmäßig zu, aber Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers festlegen, dass Cookies nicht mehr zugelassen werden. Beim Netscape-Communicator 4.5 befindet sich diese Einstellung beispielsweise unter [Bearbeiten] / [Einstellungen] / [Erweitert]: hier können Sie die Cookie-Einstellungen festlegen. Beim MS Internet-Explorer 5 befindet sich die Cookie-Einstellung unter [Extras] / [Internetoptionen] / [Sicherheit] / [Stufe anpassen]: hier können Sie Cookies ablehnen oder akzeptieren.